Amtliche Meldung

VG Alzey-Land stellt Förderantrag für Klimaschutzmanager und Klimakonzept

In der Vergangenheit wurde seitens der Verbandsgemeinde schon viel im Klimaschutz getan. Vor allem wurden viele bauliche Maßnahmen, zum Beispiel im Bereich der energetischen Sanierung, umgesetzt. Etwas vernachlässigt wurden die Öffentlichkeitsarbeit sowie die Beteiligung der Bürger zum Thema Klimaschutz. Ein Klimaschutzmanager könnte sich zukünftig um diese Aufgaben kümmern.

Die Hauptaufgabe des Klimaschutzmanagers wird jedoch das Klimaschutzkonzept sein, welches gemeinsam mit einem externen Büro erstellt wird. Der Bund fördert die Einstellung eines Klimaschutzmanagers und die Erstellung des Klimaschutzkonzeptes mit 65 %. Coronabedingt erhöht sich die Förderung für Anträge, welche zwischen dem 31.08.2020 und dem 31.12.2021 gestellt werden, um zehn Prozentpunkte auf 75 %.

Der Arbeitskreis für Klimaschutz und Umweltschutz, der Bauausschuss und der Hauptausschuss haben sich für die Schaffung einer Stelle für einen Klimaschutzmanager und die Erstellung eines Klimaschutzkonzeptes ausgesprochen. In seiner jüngsten Sitzung hat auch der Verbandsgemeinderat der Antragsstellung zur Förderung des Klimaschutzmanagers und des Klimaschutzkonzeptes zugestimmt.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.