Amtliche Meldung

Vorbereitungen für VG-Weinfest 2022 laufen; Aufruf an Vereine und Gruppen, die sich aktiv beteiligen möchten

Die Vorbereitungen für das 34. Weinfest der Verbandsgemeinde Alzey-Land sind in vollem Gange. Vom 24. bis 26. Juni 2022 soll das Weinfest im gewohnten Rahmen stattfinden, vorausgesetzt die Corona-Situation lässt dies zu. Gastgeberin ist in diesem Jahr die Ortsgemeinde Flomborn.

Bereits im November waren Bürgermeister Steffen Unger und der für die Organisation des Weinfestes zuständige Mitarbeiter, Jonas Mathes, in Flomborn zu einem ersten Treffen zu Gast. Dieses hatte Ortsbürgermeisterin Sabine Kröhle einberufen, um die Durchführung des Weinfestes gemeinsam mit den Verantwortlichen in der Ortsgemeinde und der Verbandsgemeinde zu planen. Für die Flomborner bedeutet dies unter anderem, die Beteiligung ihrer Vereine und Gruppen am Programm und Festumzug zu koordinieren.

„Nachdem unser beliebtes Weinfest aufgrund der Pandemie vor zwei Jahren leider komplett abgesagt werden musste und 2021 nur in alternativer Form stattfinden konnte, sind wir optimistisch, dass das Weinfest in diesem Jahr wieder in traditioneller Weise für unsere Bürgerinnen und Bürger stattfinden kann. Es bleibt jedoch abzuwarten, wie sich der Verlauf der Pandemie in den nächsten Monaten entwickelt“, betont Bürgermeister Steffen Unger.

Vereine und Gruppen, die sich am VG-Weinfest 2022 aktiv beteiligen möchten, finden weitere Informationen bzw. Anmeldeformulare auf unserer Homepage www.alzey-land.de oder melden sich bei Herrn Mathes (Tel. 06731/409-202 oder E-Mail: mathes.jonas@alzey-land.de).

Ihre Verbandsgemeindeverwaltung

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.