Amtliche Meldung

Wissenswertes zum Jubiläum der VG Alzey-Land; Gleichstellung

Gleichstellung in der VG Alzey-Land

Das wichtige Thema Gleichstellung wird in der Verbandsgemeinde Alzey-Land seit 1996 durch eine Gleichstellungsbeauftragte sichergestellt. Aufgabe der ehrenamtlichen Gleichstellungsbeauftragten ist es gemäß § 2 der Gemeindeordnung (GemO), im Rahmen der Aufgaben der Verbandsgemeinde die Gleichstellung von Frauen zu fördern, um dadurch bestehende Benachteiligungen abzubauen.   Die Gleichstellungsbeauftragte ist Ansprechpartnerin für alle Bürgerinnen der Verbandsgemeinde Alzey-Land in Angelegenheiten der Gleichstellung bzw. frauenspezifischen Angelegenheiten. Sie wirkt mit bei der Erarbeitung und Durchführung von Programmen und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation der Frauen, sie leistet Aufklärungs- und Öffentlichkeitsarbeit in Bezug auf frauenspezifische Themen, sie bietet Ratsuchenden Unterstützung und Hilfestellung in Kooperation mit anderen Stellen und Einrichtungen an und arbeitet eng mit örtlichen Frauengruppen, anderen kommunalen Gleichstellungsbeauftragten bzw. der Frauenbeauftragten beim Landkreis Alzey-Worms zusammen. Aktuell ist Claudia Stamm aus Albig die Gleichstellungsbeauftragte der VG-Alzey-Land. Sie wurde 2020 vom Verbandsgemeinderat gewählt und hat das Amt für fünf Jahre inne.

Kontakt: gleichstellung@alzey-land.de

In dieser Rubrik veröffentlicht die Verbandsgemeinde Alzey-Land Wissenswertes zum Jubiläum.

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.