Amtliche Meldung

Wissenswertes zum Jubiläum der VG Alzey-Land; Unsere Schulen

Unsere Schulen

Die Verbandsgemeinde Alzey-Land bietet für die jüngsten Bürgerinnen und Bürger ein hervorragendes Bildungs- und Betreuungsangebot. So ist die Verbandsgemeinde Träger von insgesamt sieben Grundschulen und zwei Realschulen Plus. Die Grundschulen haben ihren Standort in Albig, Bechtolsheim, Erbes-Büdesheim, Gau-Odernheim, Flomborn, Flonheim und Mauchenheim. Die Ortsgemeinden Flomborn und Flonheim sind Schulstandort für die Realschulen Plus.

Aktuell besuchen 1.310 Schülerinnen und Schüler die Schulen im Alzeyer Land. Auf die stets steigenden Schülerzahlen reagiert die VG-Verwaltung u.a. mit baulichen Maßnahmen. So wurden in den letzten Jahren die Gebäude an den Schulstandorten in Flonheim und Flomborn generalsaniert. In Bechtolsheim ist zurzeit ein Neubau der Grundschule in Planung. Die Sanierung und die bauliche Erweiterung der Grundschule in Mauchenheim beginnt in Kürze. Im Jahr 2000 konnte der Neubau der Grundschule in Gau-Odernheim bezogen werden.

Zudem ist es der Verwaltung stets ein Anliegen, die Schulen im bildungspolitischen Strukturwandel, so auch bei der Ausweitung der Ganztagsbetreuung in den letzten Jahren, zu unterstützen. Außerdem hat Verbandsgemeinde frühzeitig die Rahmenbedingungen für eine bessere digitale Ausstattung an den Schulen im VG-Gebiet geschaffen. Dafür wurde an den Schulgebäuden die Netzwerkverkabelung neu gelegt und die WLAN-Ausleuchtung verbessert. Weiterhin hat man zusätzliche interaktive Tafeln (digitale Whiteboards) für den Unterricht angeschafft.

In dieser Rubrik veröffentlicht die Verbandsgemeinde Alzey-Land Wissenswertes zum Jubiläum.

 

 

Der Beitrag steht unter Einhaltung der Bildrechte von Dritten zur freien Verfügung.